reflections

Start

Ach ja, wenn doch der liebe, innere Schweinehund nicht wäre!

So ein paar Sachen hat man ja schon ausprobiert: Teilnahme an der "Montagsaktion - Wir werden gemeinsam unsere Schwangerschaftskilos los" in der Bricom, Bild vom Wunschbikini am Badspiegel, immer mal wieder ne Fitnesszeitschrift kaufen, neues Fitness-Equipment... Und was bringt das alles? Man wiegt sich Montags und postet dies in nem Forum, schaut sehnsüchtig auf den Bikini und sieht alles in weite Ferne rücken, produziert unnötig viel Altpapier und hat weniger Platz, weil Sitzball, Hanteln, etc. diesen einnehmen.

Ich hab tolle DVDs! Ne DVD von David Kirsch, der schon Heidi Klum & Co. schlank bekommen hat, 4-Wochen-Bikini-Workout, Pilates und sowas exotisches wie Strip-Aerobic mit Carmen Elektra. Man müsste sich vielleicht nur mal für eins entscheiden und das dann auch durchziehen!

... und schon wieder zwei belgische Pralinen in der Hand.

Wesentlich weniger essen? Geht gar nicht! Ich bin eine viel zu große Genießerin, als dass ich die gute Schoki von Ostern verkommen lasse oder einen Rest auf meinem Teller übrig bleibt.

Mir bleibt also wohl oder übel nur Sport übrig. Gleich auf die harte Tour? Jeden Tag? Oder doch lieber langsam angehen? Hm. Nein. Langsam kommt nicht in Frage! Halt die Schnauze, Schweinehund!

Ach ja, so ein paar Startinfos sollte ich ja noch festhalten: Ich bin 1,74 m groß und wiege derzeit 73,9 kg (Wert von Montag 19.04.2010). Meine sonstigen Maße? Keine Ahnung! Sollte mir mal ein Maßband zulegen. ^^

21.4.10 13:27

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung