reflections

Punktesystem

Ich lag gestern abend dann noch ziemlich lange wach. Ich war zwar total kaputt vom Tag, aber mir ging zu vieles durch den Kopf. Was mich am meisten beschäftigt hat, war die Frage nach einer Motivation fürs sportliche Treiben. Sich selbst einen neuen Bikini zu versprechen, wenn man bis mindestens 68 kg runter ist, hat ja nicht funktioniert. Da muss wohl ein ausgefeiltes Punktesystem her. Hier das Ergebnis meiner Überlegungen:

  • Spaziergang mit Hund am Morgen:       1 Punkt
  • 1 Übung für BBPR oder A am Morgen: 1 Punkt
  • Joggen (mind. 30 min.):                            3 Punkte
  • BBP Shape-DVD (mind. 30 min.):          3 Punkte
  • David Kirsch NYBP (mind. 30 min.):   3 Punkte
  • mit dem Fahrrad zur Arbeit:                   2 Punkte

Und so sieht der Wochenplan dazu aus:

  • Mo: David Kirsch
  • Di: Joggen
  • Mi: BBP
  • Do: Joggen
  • Fr: David Kirsch
  • Sa: Joggen
  • So: Wellness (muss man sich ja auch mal gönnen)

Von Montag bis Freitag bedeutet das eine mögliche Tageshöchstpunktzahl von 7 Punkten, am Samstag 5 Punkte (mit dem Fahrrad zur Arbeit fällt weg) und am Sonntag 4 Punkte (mit dem Fahrrad zum Nebenjob, dafür kein sonstiger Sport).

10 Extra-Punkte gibt es, wenn die Waage unter 70 kg anzeigt.

Für 50 Punkte gibt es ein paar neue Schuhe, für 100 Punkte den neuen Bikini.

Klingt doch vernünftig, oder?

22.4.10 10:08

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung